Trockenblumen entdecken

Erst seit kurzem bin ich ein Fan von Trockenblumen. Früher habe ich immer die Nase über sie gerümpft, weil sie mich an kitschige, datierte Blumenbücher aus den späten 80er Jahren erinnerten.

Jetzt kann ich nicht glauben, dass es so lange gedauert hat, bis ich ihre Vorzüge entdeckt habe. Das Trocknen von Blumen bedeutet, dass Sie die Fülle aus Ihrem Garten bewahren können, um sie später, wenn nichts blüht, genießen zu können. Damals, als wir das Winterkapitel des Blumenarrangement-Buches beendeten, wurde mir klar, wie nützlich und vielseitig Trockenblumen wirklich sind.

Wenn man die richtige Methode anwendet, kann man so gut wie alles trocknen, und es gibt Dutzende von Büchern zu diesem Thema in den Regalen von Antiquariaten und Secondhand-Läden. Vor ein paar Jahren entdeckte ich ein datiertes, aber unglaublich hilfreiches Buch, Flowers: Growing-Drying-Preserving, von Alan Cormack und David Carter, das sehr detailliert auf die verschiedenen Sorten eingeht, die man trocknen kann, sowie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man das macht, egal ob man lufttrocknet oder Kieselgel verwendet.

Es gibt so viele Möglichkeiten, getrocknete Blumen, Samenkapseln und Gräser zu verwenden: in spätherbstlichen Arrangements, zum Schmücken frischer Ferienkränze oder sogar gemischt mit frischen Blüten. Ich dachte, es wäre hilfreich, einige der Sorten, die am einfachsten anzubauen und zum Trocknen am beliebtesten sind, mit anderen zu teilen. In der Vollendung wird dann daraus ein Love Trockenblumenstrauß.

Strohblumen (im Bild oben) sind ein traditionelles Standby-Produkt, aber die herrlichen neuen Farben und Sorten lassen sie völlig anders erscheinen als die Blumen der 80er Jahre, und sie sehen tatsächlich unglaublich aus, wenn sie mit frischen Blüten gemischt werden.

Beginnen Sie die Aussaat drinnen in Trays 6 Wochen vor dem letzten Frost. Saatgut benötigt Licht zum Keimen, also nicht abdecken. Gießen Sie den Boden mit Wasser aus, bis die Sämlinge zum Vorschein kommen, und pflanzen Sie sie aus, wenn alle Frostgefahr vorüber ist. Zum Trocknen können Sie sie im gewünschten Stadium der Offenheit abschneiden, und sie werden in diesem Stadium halten.

Statice, eine weitere Standby-Blume, ist eine der besten Blumen zum Trocknen und auch wunderbar, wenn sie frisch verwendet wird. Die papierartigen Blüten dieser vielseitigen Pflanze sind leicht anzubauen und eignen sich hervorragend für Anfänger und blühen den ganzen Sommer lang.

Beginnen Sie mit der Aussaat im Haus 6 Wochen vor dem letzten Frost; pflanzen Sie aus, wenn alle Frostgefahr vorüber ist. Ernten Sie, wenn alle Blüten an einem Stengel erschienen sind. Wenn sie zu früh gepflückt werden, welken die Stängel. Frische Blumen haben eine Haltbarkeit von 7 bis 10 Tagen in der Vase.

Der Rittersporn (zweiter von rechts, oben) ist eine der am leichtesten kälteverträglich wachsenden und früh blühenden Schnittblumen; er verleiht Frühlingsgärten hohe, farbenfrohe Ähren.

Direktsaat im Spätherbst oder im zeitigen Frühjahr oder Beginn der Aussaat im Innenbereich in Trays 6 bis 8 Wochen vor dem letzten Frost und Auspflanzen bei noch kühlem Wetter. Die Pflanzen gedeihen am besten, wenn sie direkt in den Garten gesät werden. Rittersporn kann im Herbst selbst in den kältesten Ecken der Welt gepflanzt werden. Beschleunigen Sie die Keimung, indem Sie das Saatgut vor der Aussaat eine Woche lang in einem Kühl- oder Gefrierschrank kühlen.

Zum Trocknen alle bis auf die obersten drei bis vier Blüten öffnen lassen, dann pflücken und kopfüber an einem warmen, trockenen Ort an einem hellen, lichtgeschützten Ort für 2 Wochen aufhängen.

Celosien werden wegen ihrer einzigartigen Strukturblüten gezüchtet, sind kräftig und frei blühend. Diese leicht zu züchtenden Blüten gibt es in einer Vielzahl von Formen, Farben und Formen, von einem kammartigen Hahnenkamm bis hin zu ährenförmigen, gefiederten Formen, die großartige Akzente für Sträuße setzen.

Die Blütenköpfe werden mit der Zeit größer, also pflücken Sie sie, wenn sie die gewünschte Größe haben, aber bevor sie zur Aussaat kommen. Celosien halten oft 2 Wochen als frische Blumen. Um sie zu trocknen, hängen Sie frisch geschnittene Stiele kopfüber an einen warmen, dunklen Ort für 2 bis 3 Wochen oder bis sie sich fest anfühlen.

Globe Amaranth haben bezaubernde, knopfartige Blüten, die in Sträußen toll aussehen. Dieser Spätsommerliebling gedeiht in der Hitze und ist sowohl im Garten als auch in der Vase sehr fleißig.

Beginnen Sie die Aussaat drinnen in Trays 4 bis 6 Wochen vor dem letzten Frost; pflanzen Sie aus, nachdem alle Frostgefahr vorüber ist. Frisch geerntete Blumen können bis zu 2 Wochen in der Vase halten, und Trockenblumen sehen fast genauso aus wie frische.

Eukalyptus ist ein Grundnahrungsmittel, das bei Floristen und für Hochzeiten sehr gefragt ist. Seine blaugrünen und silbrigen Farbtöne setzen sowohl kühle als auch warme Blumenpaletten in Szene, und jeder liebt seinen unverwechselbaren Metholduft. Unser Favorit ist ‚Round-Leaved Mallee‘, wie oben abgebildet.

Eukalyptus kann als einjähriger Eukalyptus aus Samen angebaut werden, wenn früh begonnen wird. Säen Sie die Samen auf die Oberfläche des Bodens und bedecken Sie sie nicht. Die Samen keimen sehr langsam und brauchen 45 Tage bis zur Keimung, seien Sie also geduldig. Ernten Sie, sobald das Laub reif ist und die Spitzen nicht mehr hängen.

Frisch geschnitten ist Eukalyptus ein langlebiges Laub – oft 2 Wochen in der Vase. Als getrocknetes Laub ist er ein Favorit in Herbstkränzen.

Ich habe die Kresse, einen fantastischen Füllstoff, vor fast einem Jahrzehnt entdeckt und bin seither ein Fan. Nur ein paar Stängel dieser schäbigen Schätze verwandeln jeden Strauß. Die hohen, kräftigen Pflanzen ersticken in wunderschönen, silbrigen Samenkapseln, die nicht zum Welken oder Zerplatzen neigen.

Die Kresse keimt extrem schnell und produziert in nur 2 Monaten eine Rekordernte. Wir säen sie vom letzten Frühjahrsfrost bis zum Frühsommer alle 2 bis 3 Wochen direkt aus, um eine gleichmäßige Versorgung zu gewährleisten.

Wie man einen zuverlässigen Fliesenleger auswählt

Fliesenarbeiten sind oft ein großes Unterfangen, und wenn Sie sich schließlich für die Art der Fliesen entschieden haben, die Sie verwenden möchten, ist es an der Zeit, darüber nachzudenken, wie Sie sie verlegen wollen. Als eine Nation von Heimwerkern werden sich viele dafür entscheiden, die Arbeit selbst zu erledigen, aber wenn eine Fliesenverlegung besonders schwierig ist und/oder Sie sich nicht trauen, sie selbst zu übernehmen, dann könnten Sie durchaus einen Fliesenleger einstellen müssen. Wenn sich das nach Ihnen anhört und Sie sich nicht sicher sind, wie Sie sicherstellen können, dass Sie die richtige Person für die Arbeit ausgewählt haben, dann lesen Sie weiter, während wir uns die Dinge ansehen, die Sie in Betracht ziehen sollten, um sicherzustellen, dass Sie einen zuverlässigen Handwerker einstellen…

Persönliche Empfehlungen

Wir neigen dazu, dem Rat von Freunden und Familienangehörigen in allen möglichen Angelegenheiten zu vertrauen, so dass es sinnvoll ist, auf die zu hören, denen man vertraut, wenn es um die Einstellung eines Gewerbetreibenden geht. Wenn jemand, der Ihnen nahe steht, Arbeiten hat ausführen lassen und einen Fliesenleger empfehlen kann, dann lohnt es sich, ihn zu überprüfen, vorausgesetzt, er kann bezeugen, dass eine zeitgerechte, kostengünstige und professionelle Arbeit geleistet wurde. Das soll aber nicht heißen, dass Sie alles auf eine Karte setzen sollten – fragen Sie auch andere Freunde und Familienmitglieder nach Empfehlungen und vergleichen Sie dann ein paar Fliesenleger über branchenspezifische Überprüfungsseiten miteinander…

Webseiten eines Händlers finden

Sites wie Checkatrade, MyBuilder und RatedPeople bieten eine großartige Möglichkeit, mit nur wenigen Klicks alle Arten von Gewerbetreibenden aus Ihrer Region und darüber hinaus zu finden und zu überprüfen. Selbst wenn Sie eine Mund-zu-Mund-Empfehlung erhalten haben, lohnt es sich immer noch, sie auf einer dieser Websites nachzuschlagen und die Rezensionen ihrer Arbeit zu lesen. Auf diesen Websites können Sie Ihre Postleitzahl und die Art des Handwerkers, den Sie für eine Arbeit benötigen, eingeben und ähnlich wie bei TripAdvisor und seinesgleichen arbeiten, indem Sie verifizierte Bewertungen von echten Kunden sehen können, um die Qualität der Arbeit eines Handwerkers zu beurteilen und Ihnen bei der Entscheidungsfindung zu helfen. . Auf diesen Websites werden auch Angebote und Preisführer angeboten, und Sie können sogar einem Fliesenleger direkt mitteilen, dass er eine Buchung vornehmen soll. Suchen Sie bspw. nach All-Tom Mannheim Fliesenleger und lesen Sie sich alle dazugehörigen Rezensionen des Unternehmens durch.

Soziale Medien

Eine weitere gute Möglichkeit, die Fähigkeiten eines Fliesenlegers zu überprüfen, sind soziale Medien. Suchen Sie auf Facebook nach potentiellen Mitarbeitern und lesen Sie sich deren Bewertungen durch – Fliesenleger posten in der Regel selbst mehrere Beispiele ihrer Arbeit oder werden auch in Bildern von zufriedenen (oder nicht so zufriedenen!) Kunden getaggt, so dass Sie diese Bilder als Maßstab für ihre Arbeit verwenden können. Sie können auch eine Namenssuche auf Twitter oder Instagram durchführen, um abgeschlossene Projekte zu sehen, und die Kommentare durchlesen, um zu sehen, ob ein bestimmtes Fliesenleger- oder Kachelunternehmen hohes Ansehen genießt. Schließlich können auch Google-Bewertungen Ihnen bei Ihrer Entscheidung helfen, da ein hoher Anteil positiver oder negativer Bewertungen die Mundpropaganda-Empfehlungen, die Sie von Freunden erhalten haben, bestätigen oder zerstreuen kann!

Ein Angebot einholen

Sobald Sie Ihre Suche nach dem richtigen Fliesenleger auf zwei oder drei eingegrenzt haben, ist es an der Zeit, ein Angebot einzuholen. Sie können dies entweder telefonisch oder über eine der bereits erwähnten Websites „Finden Sie einen Handwerker“ oder persönlich tun und den Handwerker zu sich nach Hause kommen lassen, um das Projekt zu beurteilen (wir empfehlen Letzteres, da Sie die Größe und den Umfang des Auftrags wirklich erfahren können, wenn der Fliesenleger persönlich anwesend ist). Sie sollten immer versuchen, zumindest Angebote von mindestens zwei Fliesenlegern einzuholen und sicherstellen, dass Sie Gleiches mit Gleichem vergleichen (d.h. vergleichen Sie nicht ein großes Unternehmen mit einem Team, das sich der Aufgabe widmen soll, mit einem Einzelunternehmer). Entscheiden Sie sich auch nicht automatisch für das billigste Angebot – entscheiden Sie sich für die Option, bei der Sie sich am sichersten sind, um das Projekt nach den von Ihnen gewünschten Standards abzuschließen.

Zu stellende Fragen

Bei der Einholung von Kostenvoranschlägen sollten Sie sich selbst und dem Fliesenleger die folgenden Fragen stellen:

Wann kann der Fliesenleger beginnen?

Gute Fliesenleger sind in der Regel sehr gefragt, also seien Sie sehr vorsichtig gegenüber jedem, der sofort anfangen kann. Wenn Sie andererseits diesen speziellen Auftrag schnell abschließen müssen, ist es nicht gut, wenn Sie 3 Monate warten müssen, bis ein Fliesenleger verfügbar ist.

Wie lange wird die Arbeit dauern?

Fliesenlegerarbeiten können oft eine Menge Störungen in Ihrem täglichen Leben bedeuten, besonders wenn es sich um ein Küchen- oder Badezimmerprojekt handelt. Finden Sie einen Zeitplan für die Fertigstellung heraus und erkundigen Sie sich, ob der Fliesenleger allein oder im Team arbeiten wird und ob er an den Wochenenden arbeiten wird.

Was ist in dem Angebot enthalten?

Niemand mag es, mit zusätzlichen Kosten konfrontiert zu werden, daher ist es wichtig, sich vor Beginn der Arbeiten zu vergewissern, was Sie für Ihr Geld bekommen. Erkundigen Sie sich, ob Sie Materialien liefern müssen, ob Lieferkosten von Ihnen zu tragen sind und vor allem, ob der Kostenvoranschlag die Mehrwertsteuer enthält.